EQUESTRIAN GALA

Das Ziel unserer Show ist zum einen die Förderung des Lusitanopferdes und zum anderen die Förderung der traditionellen Reitkunst in einem Moment der Schönheit und Geschichte, welche tief in unserer Tradition und Kultur verwurzelt ist.


Es ist jedoch nicht blob eine historische Rekonstruktion der Picaria Real. Vielmehr soll in einer Show das dargestellt werden, was glücklicherweise weitverbreitet unter uns geblieben ist das Lusitanopferd. Der Lusitano wird als der älteste und edelste Partner des Menschen in der Reitkunst, welche ihre Blütezeit im 18. Jahrhundert erreichte, angesehen. Aus dieser Zeit reiner Herrlichkeit haben wir eine Pracht geerbt, die noch immer in der Reitkunst dargestellt wird sowohl in den Kostümen als auch in der Kenntnis.

Es ist diese romantische Pracht, welche das Celg, unter der Leitung von Diplomreitmeister Luis Valença, in seinen Shows, auf nationaler und internationaler Ebene darstellt. In ihnen findet der Zuschauer eine Reihe von Anschauungen über die klassische Strenge der Dressur, den unberechenbaren Stierkampf zu Pferde und den Anstrengungen von Reitwettbewerben.12/10 Pferde und 10/8 Reiter steigern die edle Reitkunst bis ins Reich der Fantasie in einer Vielfalt von choreografischen Programmnummern, mit passender Kostümierung und Musik.